Übungen der Wehrleute auf dem Richrather Schützenplatz

Langenfeld : Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür ein

Am Sonntag gibt es auf dem Schützenplatz ein Programm für die ganze Familie.

Wer sich über die Arbeit der Feuerwehr informieren möchte, kann das am kommenden Sonntag beim  Tag der offenen Tür der Löschgruppe Richrath tun. Am Schützenplatz  stehen die Mitglieder der Löschgruppe bereit, um über die Feuerwehr und Möglichkeiten des Engagements zu informieren, teilt Jan Wiesmann, der Leiter der Löschgruppe Richrath, mit.

Die Besucher erwartet ein traditioneller Familientag.  Kinder löschen an der Wasserwand,  versuchen den heißen Draht ohne Fehler zu überwinden oder toben sich auf der Hüpfburg aus. Die  Erwachsene können sich über die Rauchmelderpflicht oder die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren.

Jeder darf unter Anleitung die Gerätschaften der ausgestellten Fahrzeuge in die Hand nehmen und Fragen stellen.  In der Mittagszeit gibt es  eine Einsatzübung der Jugendfeuerwehr und der Löschgruppe Richrath, sagt  Jan Wiesmann. Als ein Höhepunkt wird gegen 12 Uhr eine Übung der Kinderfeuerwehr stattfinden. Im Anschluss daran wird der Kinderfeuerwehr ein neues Fahrzeug übergeben.

Gemeinsam ist sich das Richrather Feuerwehr-Team um Jan Wiesmann, Bernd Thiessen, Tobias Moses und Kevin Reiners sicher: „Wir haben dieses Jahr wieder ein anspruchsvolles Programm  auf die Beine gestellt, das sehr abwechslungsreich sein wird.“

Dabei liege ein Schwerpunkt auf dem Bereich Brandschutzaufklärung, der sei bereits im vergangenen  Jahr bei den Besuchern gut angekommen.