1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Trockenheit: Flächenbrand bei Haus Bürgel in Monheim

Monheim : Flächenbrand bei Haus Bürgel

Die Feuerwehr löscht erneut einen auf Acker in Monheim. Diesmal sind 6000 Quadratmeter betroffen. Die Rauchwolke ist über mehrere Kilometer zu sehen.

In Monheim hat abermals ein Acker gebrannt. Diesmal waren etwa 6000 Quadratmeter Fläche bei Haus Bürgel in Baumberg betroffen. Wie Feuerwehr-Chef Hartmut Baur mitteilt, wurden die Einsatzkräfte am Dienstag kurz nach 16 Uhr zu einem Flächenbrand am Urdenbacher Weg alarmiert.

Die Ballenpresse wurde ein Raub der Flammen. Foto: RP/Patrick Schüller

Schon auf der Anfahrt war eine dunkle Rauchsäule deutlich sichtbar. Nach erster Erkundung konnte die Einsatzstelle östlich von „Haus Bürgel“ in Richtung Düsseldorf-Hellerhof ausgemacht werden. Dort brannten bereits mehrere hundert Quadratmeter abgeerntetes Getreidefeld, mehrere Strohballen sowie eine Ballenpresse. Die Alarmstufe wurde sofort auf Vollalarm und im weiteren Verlauf auf Sirenenalarm erhöht, da das Feuer auf ein Waldstück überzugreifen drohte. Zusätzlich wurde die Feuerwehr Düsseldorf alarmiert, die mit zwei Großtanklöschfahrzeugen und einem Führungsfahrzeug vor Ort war. Der ebenfalls anwesende Landwirt konnte die Einsatzkräfte mit einem Trecker und Grubber unterstützen in dem er einige Schneisen am Rand der Ackerfläche zog und so eine weitere Brandausbreitung mit verhindern. Die Feuerwehr war insgesamt mit neun Löschfahrzeugen im Einsatz. Trotzdem brannten etwa 6000 Quadratmeter Ackerfläche fast vollständig ab. Die Ballenpresse, die nach ersten Erkenntnissen möglicherweise Auslöser des Brandes war, brannte vollständig ab. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(gut)