Langenfeld Trickdiebe stehlen 80-Jährigem 1400 Euro

Langenfeld · Wieder einmal haben Trickdiebe die Höflichkeit und Hilfsbereitschaft eines Senioren ausgenutzt, um ihn zu bestehlen. Am Montagmorgen, gegen 9.30 Uhr, hatte ein 80-jähriger Monheimer gerade erst einen größeren Bargeldbetrag bei seiner Bank am Frankenplatz in Richrath abgehoben, als er kurz darauf auf der Kaiserstraße von zwei unbekannten Männern angesprochen und um Wechselgeld gebeten wurde. Als dann der jüngere der zwei Männer versuchte, eigenständig im Portemonnaie des Rentners nach passenden Münzen zu forschen, wies ihn der Monheimer zurecht. Erst einige Minuten nach dem Geldwechsel bemerkte der 80-Jährige, dass ihm 1400 Euro Bargeld aus der Geldbörse abhanden gekommen waren. Als der Langenfelder Polizei die Tat gegen 11.20 Uhr angezeigt wurde, verliefen die Fahndung nach den Tatverdächtigen jedoch erfolglos.

(elm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort