Langenfeld: Trickdieb zieht Seniorin Scheine aus Geldbörse

Langenfeld: Trickdieb zieht Seniorin Scheine aus Geldbörse

Eine Seniorin ist am Samstag Opfer eines Trickdiebs geworden. Laut Polizei hatte ein Unbekannter die 82-Jährige gegen 10.30 Uhr an der Hauptstraße angesprochen. Der Mann bat die Langenfelderin in gebrochenem Deutsch, ihm einen Geldschein zu wechseln.

Obwohl die Seniorin nach eigenen Angaben sehr vorsichtig war und auf ihre Geldbörse achtete, als sie Kleingeld zum Wechseln entnehmen wollte, gelang es dem Unbekannten, aus ihrem Portemonnaie mehrere Geldscheine herauszuziehen. Die 82-Jährige bemerkte den Diebstahl erst einige Minuten später, als sie in einer Apotheke ihren Einkauf bezahlen wollte.

Sie beschreibt den Ganoven wie folgt: Er ist etwa 34 bis 45 Jahre alt, 1,83 bis 1,87 Meter groß und sehr korpulent. Er hat ganz kurzes, lichtes Haar, ein Mondgesicht, war rasiert und soll insgesamt seriös und gepflegt ausgesehen haben.

  • Überfall im Freizeitpark Langfort : Unbekannter raubt jungem Mann die Geldbörse

Hinweise bitte an die Polizei, Telefon 02173-2886510.

(mei)
Mehr von RP ONLINE