1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Tollitäten Stephan und Juliane in der Stadthalle proklamiert

Langenfeld : Tollitäten Stephan und Juliane in der Stadthalle proklamiert

Bürgermeister Frank Schneider hat in der Langenfelder Stadthalle das neue Prinzenpaar proklamiert. Benno Schollmeyer, Präsident des Festkomitees Langenfelder Karneval (FLK), stellte die Tollitäten dem versammelten närrischen Volk vor. Prinz Stephan I., Jahrgang 1966, stammt aus Solingen. Der Betreiber einer Kfz-Werkstatt ist stellvertretender Vorsitzender im Schützenverein Langenfeld 1834 und Geschäftsführer bei der KG Prinzengarde.

Bürgermeister Frank Schneider hat in der Langenfelder Stadthalle das neue Prinzenpaar proklamiert. Benno Schollmeyer, Präsident des Festkomitees Langenfelder Karneval (FLK), stellte die Tollitäten dem versammelten närrischen Volk vor. Prinz Stephan I., Jahrgang 1966, stammt aus Solingen. Der Betreiber einer Kfz-Werkstatt ist stellvertretender Vorsitzender im Schützenverein Langenfeld 1834 und Geschäftsführer bei der KG Prinzengarde.

Prinzessin Juliane I. kommt aus Brandenburg und arbeitet bei einer Fluggesellschaft. Sie verreist und telefoniert gerne und hat einen ganzen Schrank voller Schuhe. Sie möchte die Menschen über den Karneval verbinden und in der Session Freude bereiten. Begleitet werden die (bürgerlich) Eheleute Klose von den Hofdamen Isabell und Sarah, den Adjutanten Dirk und Reiner sowie Prinzenführerin Katja.

Das Prinzenpaar wurde Langenfelder Showfanfarencorps begleitet. Es verlas die von ihm aufgestellten "elf närrischen Gebote". Sie wollten ihren Wohnsitz auf Haus Graven nehmen, kündigten die beiden augenzwinkernd an. Einen großen Auftritt in der Stadthalle hatte die Bonner Stadtgarde mit mehr als 100 Akteuren und einem Musikzug. Mehrere Tanzgruppen zeigten Garde- und Showtanz fast in Vollendung. Das FLK hatte ein närrisches Programm der Spitzenklasse zusammengestellt, so etwa mit dem Redner Tuppes vom Land, dem Bauchrednerpaar Klaus und Willi und den Gesangsgruppen Bremsklötz, Klüngelköpp und Paveier.

  • Langenfeld : Jeck: Prinzenpaar wird schon vor dem 11.11. proklamiert
  • Langenfeld : Langenfelds neuer Prinz kütt aus Monnem
  • Goch : Tollitäten beim Training der DLRG

Sie und auch die Tanzgruppe der KG Müllemer Junge fanden den Beifall der Gäste in der Halle. Zum Abschluss gab es noch eine tolle Überraschung, denn das Prinzenpaar verabschiedete sich singend mit dem Mottolied der Session, von PG-Präsident Hans Werner Jansen gekonnt in Szene gesetzt. Neues Prinzenpaar für Langenfeld Vor der Proklamation der neuen Tollitäten hatte FLK-Präsident Schollmeyer die alten verabschiedet, Prinz Wolfgang II.

und Prinzessin Beate I. Es war ein fröhlicher Abschied, das schlug sich auch in den Reden des Paares nieder. Das Motto der vorigen Session "Ramba, Zamba ganz Langenfeld tanzt Samba" haben beide nach eigenem Bekunden richtig genossen. Der scheidende Prinz wurde mit dem großen Prinzenorden, die Prinzessin mit der Brosche des FLK dekoriert. paa

(paa)