1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Tierheim-Hund Hubi muss noch viel lernen

Tier der Woche : Hubi muss noch viel lernen

Ich bin der Hubert, ein Jahr jung und ein richtig toller Hund. Aber: Nobody is perfect. Ich bin ein Pitbull-Junge. Dafür kann ich aber nichts. Wir sind von Natur aus freundliche, liebe und verschmuste Fellnasen.

Ich bin gerade im Hildener Tierheim gelandet, das auch für Langenfeld und Monheim zuständig ist. Nach einer langen Fahrt von einem anderen Tierschutzverein. Und ich musste gleich zum Doc. Au Backe! Aber jetzt ist alles wieder gut. Ich erzähl euch etwas über mich. Ich bin ein lieber und kluger Bursche und kenne alle Grundkommandos. Nur mit dem Befolgen hapert es noch etwas. Aber da sind meine Leute hier sehr hinterher. Ich weiß ja, dass ich das Einmaleins der Hundeerziehung ordentlich lernen muss. Als ausgelassener Powerhund mit sehr viel Temperament springe ich vor lauter Freude die Menschen an.

Daran muss ich auch arbeiten. Leider brauche ich draußen einen Maulkorb. Wenn ihr gut mit mir trainiert, werde ich davon befreit. Mit anderen Hunden komme ich prima klar, und die Zweibeiner liebe ich sowieso. Nur die Kleinen müssen standfest ein, weil ich so gerne tobe, spiele und schmuse. Da ich ein Anlagenhund bin, müsst ihr bestimmte Auflagen erfüllen. Das erklären euch meine Hundepfleger im Tierheim. Es grüßt euch der liebe Hubi (so nennt man mich hier). nea