Langenfeld: Theaterpädagoge lehrt Langenfelder das Improvisieren

Langenfeld: Theaterpädagoge lehrt Langenfelder das Improvisieren

Mit anderen aus dem Moment heraus eine Geschichte entstehen und dabei der Spielfreude und Fantasie freien Lauf lassen. Das ist die Kunst der Improvisation. Aber dazu gibt es auch Handwerkszeug, das interessierte Bürger bei einer Schnupperstunde am Freitag, 16. März, von 14 bis 16.30 Uhr, im Siegfried-Dißmann-Haus, Solinger Straße 103, lernen können.

Theaterpädagoge Arnd vom Felde weckt mit vielfältigen Impro-Spielen und -übungen die Spontanität und Kreativität der Teilnehmer. Wer gerne lacht und Spaß daran hat, sein inneres Kind herumtollen zu lassen, ist hier genau richtig. Mit einer Aufwärmphase lernt man zunächst die anderen Teilnehmer kennen und baut Vertrauen auf, Körper und Geist werden aktiviert und auf das Improvisieren vorbereitet. Theatererfahrung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung mitbringen.

Um eine Anmeldung unter Telefon 02173 4993243 wird gebeten.

(elm)