1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Tatort-Dinner probt für die Saison

Langenfeld/Monheim : Tatort-Dinner probt für die Saison

Am 15. Oktober kommt das Theater wieder nach Monheim.

Nochsteckt "Tatort Dinner" in der Spielpause. Doch das bedeutet nicht etwa, dass der gesamte Betrieb ruht. Ganz im Gegenteil: Hinter den Kulissen wird die nächste Saison vorbereitet. Bühnenbilder, Requisiten, Kostüme, die Ton- und Lichttechnik werden repariert, aufgefrischt oder ersetzt. In der Werkstatt überarbeiten die Bühnentechniker insgesamt sieben verschiedene Inszenierungen, damit ab September wieder alles "wie neu" aussieht.

Im Büro bei "Tatort Dinner" werden bereits Anfragen beantwortet. Über 50 Spielorte müssen betreut werden, darunter Monheim. Der neueste Krimi "St. Pauli, Leichen von der Stange" feiert dort am Sonntag, 15. Oktober, um 17.30 Uhr im Restaurant Pfannenhof (Turmstraße 2-6) seine Stadtpremiere.

Es geht um Pitt, einen bekannten Kiez-Verbrecher, der eröffnet seine Bar "Die lange Stange" auf St. Pauli. Er will endlich mitmischen beim großen Geld auf der Reeperbahn und hat die heißesten Tänzerinnen. Doch warum wird die Stripperin Betty Montana kurz vor der Premiere ermordet? Informationen und Kartenreservierungen (Ticketpreis 69,- Euro): www.tatort-dinner.de

(og)