Monheim: "Sternenzauber" kommt wieder

Monheim: "Sternenzauber" kommt wieder

Ab sofort kann die Eislauffläche von Kitas und Schulen gemietet werden.

Für den dritten Monheimer Sternenzauber laufen die Vorbereitungen. Die Stadtverwaltung baut auf dem Rathausvorplatz eine kostenfrei nutzbare Eisbahn auf. Vom 1. Dezember bis zum 7. Januar steht die Bahn fünf Wochen zur Verfügung, teilt Sprecherin Birte Hauke mit. Kitas, Schulen und andere Gruppen können die Eisfläche ab sofort wieder mieten. Dafür steht unter www.monheim.de/sternenzauber ein neues Buchungsportal zur Verfügung. Dort können freie Termine eingesehen und auch direkt reserviert werden.

Die Eröffnung findet am Freitag, 1. Dezember, 16 Uhr statt. Bis 22 Uhr gibt es eine Eisdisco. Das Eislaufen ist wie gewohnt kostenfrei, nur für die Schlittschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an. Die allgemeinen Öffnungszeiten bis zum 22. Dezember sind montags bis freitags von 15 bis 18.15 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17.15 Uhr. In den Ferien ist die Bahn montags bis freitags von 11 bis 18.15 Uhr und am Wochenende von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet. Am 24. (11 bis 15 Uhr), am 26. (14 bis 18 Uhr) und am 31. Dezember von 11 bis 15 Uhr. Am 25. Dezember und am 1. Januar ist geschlossen.

(pc)