Besucht In Berlin: Monheimer Jusos treffen Steinbrück

Besucht In Berlin : Monheimer Jusos treffen Steinbrück

Monheimer Jungsozialisten haben jetzt in Berlin mit dem Juso-Kreisverband den SPD-Bundestagsabgeordneten Peer Steinbrück getroffen. Als seine Besuchergruppe nahmen sie an einer Fahrt des Presse- und Informationsamt der Bundesregierung teil. Das Themenspektrum der viertägigen Reise umfasste Schwerpunkte von der Geschichte Deutschlands bis hin zu aktuellen Angelegenheiten. Besucht wurden Museen, politisch bedeutende Gebäude und Plenarsaal sowie die Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Monheimer Jungsozialisten haben jetzt in Berlin mit dem Juso-Kreisverband den SPD-Bundestagsabgeordneten Peer Steinbrück getroffen. Als seine Besuchergruppe nahmen sie an einer Fahrt des Presse- und Informationsamt der Bundesregierung teil. Das Themenspektrum der viertägigen Reise umfasste Schwerpunkte von der Geschichte Deutschlands bis hin zu aktuellen Angelegenheiten. Besucht wurden Museen, politisch bedeutende Gebäude und Plenarsaal sowie die Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Diskussionen und Fragerunden ermöglichten den Nachwuchspolitikern nicht nur einen sachlichen Austausch eigener Standpunkte, sondern änderten auch eigene Denkweisen hinsichtlich anderer Ansichten. "Die Berlinfahrt hat die Gruppe persönlich und politisch gestärkt" so der Monheimer Juso-Vorsitzende Michael Heinen. (kabo)

(RP)
Mehr von RP ONLINE