1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Stadtgespräch

Konzert Mit Verstärkung: Kinder- und Jugendchor macht Luftsprünge

Konzert Mit Verstärkung : Kinder- und Jugendchor macht Luftsprünge

Für Luftsprünge hat der Langenfelder Kinder- und Jugendchor zwei Anlässe: Erstens ist nach einem vorangegangenen Mitgliederschwund die Zahl der singenden Mädchen und Jungen seit Anfang 2015 unter Leitung der Sängerin Britta von Anklang von sechs auf fast 40 gestiegen. Und zweitens steht ein Konzert mit weiteren Mitwirkenden an: am 12. Juni, ab 11 Uhr in der Aula der Johann-Gutenberg-Realschule, Fröbelstraße 19. Angekündigt sind schwungvolle Lieder des Kinderchors sowie Kanons und mehrstimmige, fremdsprachige Lieder der Jugendlichen.

Für Luftsprünge hat der Langenfelder Kinder- und Jugendchor zwei Anlässe: Erstens ist nach einem vorangegangenen Mitgliederschwund die Zahl der singenden Mädchen und Jungen seit Anfang 2015 unter Leitung der Sängerin Britta von Anklang von sechs auf fast 40 gestiegen. Und zweitens steht ein Konzert mit weiteren Mitwirkenden an: am 12. Juni, ab 11 Uhr in der Aula der Johann-Gutenberg-Realschule, Fröbelstraße 19. Angekündigt sind schwungvolle Lieder des Kinderchors sowie Kanons und mehrstimmige, fremdsprachige Lieder der Jugendlichen.

Mit dabei sind zwei Jugendensembles der Musikschule, Awo- Chor und junge Gesangssolisten wie Chris Meybom von der Band "Still at the basement". Ab 13 Uhr wird mit den Familien und Gästen auf dem Schulparkplatz gegrillt. Karten kosten für Erwachsene 5, für Kinder ab sechs Jahren 3 Euro. Telefonische Bestellung unter 02173 - 208563 und 0157 - 82351489. mei

(RP)