Monnem Live: Ex-Prinzen sind Montag am Mikro

Monnem Live : Ex-Prinzen sind Montag am Mikro

"Mir warte op d'r Zoch" heißt es am Rosenmontag wieder auf dem Monheimer Rathausvorplatz. Zum zweiten Mal wird die Stadt dann in der besonders stark bevölkerten Kurve von der Krischerstraße in die Alte Schulstraße für ein jeckes Begleitprogramm sorgen. Ab 13.11 Uhr spielt hier die holländische Juppskapelle. Mit Gromoka-Sitzungspräsident Heinz Blank moderiert zugleich der Monheimer Prinz der Session 2012/13 von einem leicht erhöht gebauten, karnevalistischen Thron aus das Geschehen. Sobald der um 14.11 Uhr startende Zoch der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) dann das Stadtzentrum erreicht, wird der Zugmoderator alle Wagenbesatzungen und Fußgruppen vorstellen.

"Mir warte op d'r Zoch" heißt es am Rosenmontag wieder auf dem Monheimer Rathausvorplatz. Zum zweiten Mal wird die Stadt dann in der besonders stark bevölkerten Kurve von der Krischerstraße in die Alte Schulstraße für ein jeckes Begleitprogramm sorgen. Ab 13.11 Uhr spielt hier die holländische Juppskapelle. Mit Gromoka-Sitzungspräsident Heinz Blank moderiert zugleich der Monheimer Prinz der Session 2012/13 von einem leicht erhöht gebauten, karnevalistischen Thron aus das Geschehen. Sobald der um 14.11 Uhr startende Zoch der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) dann das Stadtzentrum erreicht, wird der Zugmoderator alle Wagenbesatzungen und Fußgruppen vorstellen.

Und Ex-Prinz Heinz IV. kommt nicht allein! Mit Gromoka-Pressesprecher Lars van der Bijl wird auch der Monnemer Prinz von 2014/15 einen weiteren Karnevalsthron besteigen und zum Mikro greifen. Ex-Prinz Lars I. moderiert auf der Krischerstraße, in Höhe Expert Hoffmann, das bunte Treiben. Hier sorgt Mike Töns, Betreiber der Kräusenstube Rheinkult, zudem für passende Getränke und Musik. speko

(RP)