Langenfeld: Berghausener erklimmen Drachenfels

Langenfeld : Berghausener erklimmen Drachenfels

"Am kühlenden Morgen, wenn alles noch ruht" machten sich die Sänger des M.G.V. "Philomele" Berghausen mit ihren Angehörigen auf den Weg. Ziel war Königswinter mit dem Drachenfels. Der Bus zum Schiffsanleger nach Köln wartete schon an der St. Paulus Kirche. Pünktlich ging es los. Kaum hatte die sangesfreudige ihre Plätze auf der RheinFantasie eingenommen, legte das Schiff ab. An Köln und Bonn vorbei ging es rheinaufwärts. "Sacht weckt er die Menschen und mahnt sie zur Tat und gibt ihnen Stärke und heilsamen Rat" zum Gesang anzutreten.

Die Mitfahrer waren begeistert und nach ein paar frischen Liedern "trat auch hell leuchtend die Sonne hervor". Mit der Zahnradbahn ging es auf den Drachenfels und zurück nach Königswinter. Beim Winzerfest hätten die Berghausener Sänger gerne ein paar Weinlieder vorgetragen, aber das Programm lies dies leider nicht zu.

(RP)