Jeckes Treiben: Bercheser Dreigestirn reißt die Jecken mit

Jeckes Treiben: Bercheser Dreigestirn reißt die Jecken mit

Die jecke Session startete auch in Berghausen pünktlich am 11. November im SSV Vereinsheim. Zunächst erwies sich dort das alte Kinder-Dreigestirn mit Prinz Lukas I., Jungfrau Chiara I. und Bauer Ragnar I. noch einmal die Ehre. Im Laufe des Abends wurde nach der Verabschiedung des noch amtierenden Dreigestirns mit Prinz Karl II., Jungfrau Georgina und Bauer Dirk als Höhepunkt des Abends das neue Bercheser Dreigestirn vorgestellt und proklamiert.

Die jecke Session startete auch in Berghausen pünktlich am 11. November im SSV Vereinsheim. Zunächst erwies sich dort das alte Kinder-Dreigestirn mit Prinz Lukas I., Jungfrau Chiara I. und Bauer Ragnar I. noch einmal die Ehre. Im Laufe des Abends wurde nach der Verabschiedung des noch amtierenden Dreigestirns mit Prinz Karl II., Jungfrau Georgina und Bauer Dirk als Höhepunkt des Abends das neue Bercheser Dreigestirn vorgestellt und proklamiert.

Anders als im Vorjahr sind es dieses Mal zwei Herren und eine Dame, sagte Stephanie Reuter von der IG Berches. Markus Klapper (38), Feuerwehrmann in Solingen, ist Prinz Shorty. Den Spitznamen erhielt der "kleine Prinz", weil er nicht gerade hoch gewachsen sei, so Reuter. An seiner Seite steht Jungfrau Michi (48), seine Ehefrau Michaela.

  • Langenfeld : In Berches ist nur die Jungfrau ein Mann

Die gelernte Arzthelferin arbeitet seit 2001 im Labor eines Reinigungsunternehmens. Beide sind seit 2014 verheiratet. Bauer Micha, Michael Hinz (54), ist Chemikant bei Henkel und war 2012/13 schon einmal Bauer. pc

(RP)