Gut Gegeben: Autohaus und Stiftung spenden 3000 Euro an den Verein Sag's

Gut Gegeben : Autohaus und Stiftung spenden 3000 Euro an den Verein Sag's

Eine Spende von 3000 Euro hat das Autohaus Marleaux jetzt an den Langenfelder Verein Sag's übergeben, der sich gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen engagiert. Bei einer Feier zum 15-jährigen Bestehen des Ausstellungsraums an der Berghausener Straße hatte die langjährige Marleaux-Verkäuferin

Eylem Sivari, selbst Mutter zweier Kinder, diese Spendenaktion angeregt. "Diese Idee hat uns direkt begeistert", sagte Petra Marleaux, kaufmännische Leiterin und Finanzbuchhalterin des Autohauses bei der Übergabe des Geldbetrags an die Sag's-Vorsitzende Alexandra Schneider. Für die Spendensammlung hatte das Unternehmen nach eigenen Angaben in der Hildener Stiftung "It's for Kids" einen starken Partner an seiner Seite. Kurator Christopher Morboga lobte die Aktion, deshalb habe die Stiftung die Spendensumme am Ende verdoppelt. Wie wichtig die Beratungs- und Präventionsarbeit des 1991 gegründeten Vereins Sag's ist, zeigen dessen Jahresberichte. So suchten allein 2016 insgesamt 104 Kinder und Jugendliche Rat bei dem Langenfelder Verein, außerdem insgesamt 114 Mütter, Väter, weitere Bezugspersonen und Fachkräfte öffentlicher Einrichtungen. Die gespendeten 3000 Euro ermöglichen laut Schneider weitere Hilfen für Betroffene und Angehörige, auch Projekte wie "Kein Raum für Missbrauch" und Ausstellungen. mei

(RP)
Mehr von RP ONLINE