Gut Gegeben: 1350 Euro für die "Tüte"

Gut Gegeben : 1350 Euro für die "Tüte"

Insgesamt 1350 Euro wurden beim Konzert "Kölsch Katholisch - die etwas andere Andacht" der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Langenfeld im Dezember in der St. Martin-Kirche eingenommen. Das gesamte Geld wird dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Langenfeld gespendet. Der SkF unterstützt regelmäßig 350 Einzelpersonen und Familien mit seiner "Tüte". "Mit 1350 Euro können wir in unserem Lebensmittelshop Die Tüte viel bewegen", sagt SkF-Geschäftsführerin, Stephanie Krone.

Insgesamt 1350 Euro wurden beim Konzert "Kölsch Katholisch - die etwas andere Andacht" der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Langenfeld im Dezember in der St. Martin-Kirche eingenommen. Das gesamte Geld wird dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Langenfeld gespendet. Der SkF unterstützt regelmäßig 350 Einzelpersonen und Familien mit seiner "Tüte". "Mit 1350 Euro können wir in unserem Lebensmittelshop Die Tüte viel bewegen", sagt SkF-Geschäftsführerin, Stephanie Krone.

Der Kostenapparat hinter dem fast ausschließlich ehrenamtlich geführten Projekt ist beachtlich. "Neben den immensen Stromkosten für die Kühltheken, schlagen insbesondere auch die Unterhaltskosten für die beiden Fahrzeuge zu buche. Ohne Spenden könnten wir dieses Angebot nicht lange aufrechterhalten", so Krone weiter.

(RP)