Monheim: Stadtführungen gehen weiter - mit Schokolade und Bier

Monheim: Stadtführungen gehen weiter - mit Schokolade und Bier

Die Mon-Guides sind wieder unterwegs. Morgen zeigt Stadtführer Holger Franke bei einer rund zweistündigen kulinarischen Führung "Monheim von seiner Schokoladenseite". Treffpunkt ist um 10 Uhr am Gänselieselbrunnen. Die Teilnehmer besuchen Geschäfte und Cafés. Dabei erfahren sie Wissenswertes und spannende Anekdoten über die Kakaobohne und das Thema Schokolade, Frankes Vergangenheit als Fernsehbäcker und der über 850-jährigen Stadtgeschichte. Die Teilnahme kostet inklusive süßer Köstlichkeiten 19 Euro pro Person. Eine weitere Führung wird am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr angeboten.

Am Samstagabend feiert die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft unter dem Sessionsmotto "...wollen wir wetten, wir werden Monhattan" ihre Prunksitzung. Auf dem Programm stehen Prinz mit Gefolge und Prinzengarde, Altstadtfunken, Rheinstürmer, Knacki Deuser, Martin Schopps, Kasalla, Elferrat und die Marienburggarde. Los geht es um 18.45 Uhr.

Um 15 Uhr beginnt am Sonntag der Literarische Spaziergang "Ulla Hahn - Lommer jon". Bei einem Spaziergang mit Stadtführerin Elke Minwegen können Interessierte Monheim durch die Brille der Schriftstellerin erleben. Treffpunkt ist am Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4. Von dort geht der 90-minütige Spaziergang zu Schauplätzen im Stadtgebiet. Die Teilnahme kostet 8 Euro. Um 18 Uhr erläutern Mon-Guides die Biergeschichte "Zwischen Kölsch und Alt". Treffpunkt ist an der Kreuzung von Alte Schulstraße und Krummstraße. Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet 19 Euro pro Person.

  • Monheim : Der Doppeldecker fährt häufiger

Anmeldungen nimmt die Touristen-Information bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, unter Tel. 02173-276444 oder per E-Mail an info@marke-monheim.de entgegen.

(og)
Mehr von RP ONLINE