1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Stadt kalkuliert Kosten für Bahn-Unterführung Leichlinger Straße

Langenfeld : Stadt kalkuliert Kosten für Bahn-Unterführung Leichlinger Straße

Immigrath (gut) Nach der Schließung des Bahnübergangs Leichlinger Straße im Februar wird die Stadt nun ermitteln, wieviel sie eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer an der Stelle kosten würde. Auf Antrag der Grünen erteilte der Bau- und Verkehrsausschuss der Verwaltung jetzt einstimmig (bei Enthaltung der FDP) einen entsprechenden Prüfauftrag. Stadtbaurat Hans-Otto Weber steht der Idee allerdings skeptisch gegenüber.

Wegen der teuren Verlegung von Versorgungsleitungen schlüge eine solche Unterführung mit mindestens 1,5 Millionen Euro zu Buche, die die Stadt ganz allein zu tragen hätte, betonte Weber in der Sitzung. "Wir werden das jetzt kalkulieren, damit dieser Vorschlag nicht nur qualitativ, sondern auch preislich mit der von uns favorisierten Lösung ,Verlängerung der Industriestraße' verglichen werden kann".

(RP)