Lokalsport: Zweitvertretungen trennen sich 1:1

Lokalsport: Zweitvertretungen trennen sich 1:1

Baumbergs Reserve nutzt gegen Berghausen II den Ballbesitz nicht.

Im Lokal-Derby der Fußball-Kreisliga A Solingen fuhr der SSV Berghausen II einen Achtungserfolg ein, denn er holte beim Spitzenteam SF Baumberg II ein 1:1 (1:0). SFB-Coach Jörn Heimann war mit der Leistung seiner Mannschaft dennoch nicht zufrieden: "Wir hatten gefühlt rund 80 Prozent Ballbesitz, aber leider konnten wir nur zu selten in die gefährlichen Zonen gelangen." Sein Pendant Martin Römer konnte mit dem Punkt gut leben: "Am Ende ist das Unentschieden für die Baumberger durchaus glücklich."

Zunächst vergaben die SFB-Akteure Marcel Bergkemper (11.) und Nikolai Köhler (20.) zwei gute Möglichkeiten, ehe der Berghausener Nico Dahlmann einen Konter mit seinem zweiten Saisontor vollendete - 1:0 (39.). Nach der Pause bestimmten die Gastgeber weiterhin das Spielgeschehen, doch oftmals fehlte ihnen beim letzten Pass die nötige Präzision.

  • Lokalsport : Berghausen II setzt sich im Derby mit viel Kampf durch

Obwohl Baumbergs Pascal Psiorz dann wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (59.), wurde sein Team in der Schlussphase gefährlicher. Nachdem Marc Dieckerhoff (76.) und Marcel Bergkemper (78.) zwei Chancen nicht zu nutzen wussten, konnte auch Berghausens Dennis Haarmann nicht für eine frühzeitige Entscheidung sorgen (80.). Stattdessen erzielte der SFB-Spieler Tolga Bozkurt nach der Vorlage von Marcel Bergkemper noch das wertvolle 1:1 (90.). Während der SSV als Zwölfter mit 21 Zählern weiterhin im unteren Mittelfeld der Tabelle vorzufinden ist, bleiben die Baumberger auf dem zweiten Rang (42 Punkte).

SFB II: Litschko, Köhler, M. Bergkemper, Steinfort, Psiorz, Laschewski, Kocak, El-Shentenawy, T. Bergmann, F. Bergmann, Dieckerhoff. SSV II: Zimmermann, P. Habermann, Konstanty, Thorsten Komorek, Schatte, Bürger (80. Haarmann), Joch (73. Chr. Kleefisch), Terhorst (65. Haarmann), Dahlmann, Berger, Paul.

(fas)