1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: Wildcats starten mit fünf Titeln und zwei Medaillen in die Saison

Lokalsport : Wildcats starten mit fünf Titeln und zwei Medaillen in die Saison

Mit fünf Regionalmeistertiteln und zwei Silbermedaillen feierten die Wildcats-Cheerleader einen mehr als gelungenen Start in die Saison 2016/2017. In Bonn fand für die Truppe des TSV Bayer 04 das erste wichtige Turnier des Jahres statt - die Regionalmeisterschaften West des CCVD (Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland). Die Wildcats waren mit sieben Teams am Start und kämpften dabei auch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die im Mai in Hamburg stattfindet.

Durchweg zeigten alle Teams solide bis starke Leistungen. Die Wildcats nahmen insgesamt fünf Regionalmeistertitel und zwei Silbermedaillen für Vizemeisterschaften mit nach Leverkusen - inklusive der siebenmaligen Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Entsprechend zufrieden war Trainerin Marion Schmitz nach der Siegerehrung: "Unsere Sportlerinnen und Sportler haben sich in den vergangenen Wochen mit viel Einsatz auf die Regionalmeisterschaften vorbereitet. Jedes Team ist nun mit der DM-Teilnahme belohnt worden und das freut mich natürlich sehr." Bevor es aber im Kampf um Deutschlands Krone ernst wird für die Wildcats, machen sich Ende April knapp 50 Cheerleader aus Leverkusen auf die Reise über den großen Teich nach Orlando (Florida). Im Mutterland ihres Sportes werden sie mit zwei Allstar-Teams an den Weltmeisterschaften im Cheerleading teilnehmen.

Die Wildcats trainieren in verschiedenen Altersgruppen (ab Jahrgang 2005 bis 2000 und älter). Weitere Informationen zu den Trainingszeiten und die Gelegenheit zu Probetrainings gibt es im Internet unter www.tsvbayer04.de.

(dora)