Volleyballerinnen der SG Langenfeld sind Vierter der Regionalliga

Volleyball : SG Langenfeld verliert zu Hause 0:3 gegen Paderborn

Im Heimspiel gegen den Tabellendritten der Regionalliga, VoR Paderborn, gab es für die Volleyballerinnen der SG Langenfeld diesmal nichts zu holen.

Im Heimspiel gegen den Tabellendritten der Regionalliga, VoR Paderborn, hatten die Volleyballerinnen der SG Langenfeld (SGL) deutlich das Nachsehen: 0:3 (20:25, 15:25, 25:27) hieß es am Ende für das Team von Trainer Michael Wernitz, das trotz der Niederlage auf Rang vier bleibt und nun schon neun Punkte Rückstand auf den souveränen Spitzenreiter TSV Bayer Leverkusen II hat, der wiederum sein Heimspiel gegen das abgeschlagene Schlusslicht ASV Senden 3:0 (29:27, 25:17, 28:26) gewann.

In Senden hatte die SGL in der Woche zuvor noch ebenso klar gesiegt, nun liegt sie in der Tabelle zwei Punkte hinter Paderborn, das ein Spiel weniger ausgetragen hat, und drei Zähler hinter dem Tabellenzweiten TuS Herten.

(ame)