1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: Verletzter Monheimer Athlet verpasst Medaille

Lokalsport : Verletzter Monheimer Athlet verpasst Medaille

Nachdem er in den letzten Jahren zumeist nur bei kleineren Sportfesten in der Umgebung teilnahm, startete Georg Greimann (M65) nun bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Senioren. So fuhr der SGM-Athlet nach vielen intensiven Trainingswochen nach Zella-Mehlis in Thüringen. Im Fünfkampf ging es mit dem Weitsprung los.

Dort zog sich Greimann beim Einspringen eine Verletzung zu und musste sich mit 4,04 Metern zufrieden geben. Gehandicapt ließ er starke 33,40 Meter mit dem Speer folgen. Diese Weite war neuer Vereinsrekord in der M65. Die 200-Meter- Sprintstrecke legte der Monheimer in 31,62 Sekunden zurück und warf anschließend den Diskus auf gute 29,93 Meter. Nach dem abschließenden 1500-Meter-Lauf (6:38,55 Min.) stand fest, dass Greimann mit 2934 Punkten Vierter war.

(RP)