TuSpo verliert Spiel und Burak Güngör

Fußball : TuSpo verliert Spiel und Burak Güngör

Der Fußball-Kreisligist TuSpo Richrath verlor beim gefährdeten Post SV Solingen (Vorletzter) unnötig mit 1:2 (1:0). Nach dem 1:0 (45.) von Julian Dambrowski (45.) sah Richrath eigentlich wie der sichere Sieger aus, doch die Gastgeber drehten den Spieß um.

Solingen glich zunächst zum 1:1 aus (56.) und in der 87. Minute musste TuSpo das 1:2 hinnehmen. Kurios: Burak Güngör sah nach dem Spiel die Rote Karte, weil er beim Handschlag unabsichtlich das Gesicht eines Gegenspilers erwischte. Das Team von Trainer Rudi Mirtic belegt mit 48 Punkten den fünften Platz.

TuSpo Richrath: Schleiden, Wallbaum, Piotrowicz, Pape, Dambrowski, Uebber, Kremer, Güngör, Plappert, Doyuran (46. Lindemann), Vincazovic.

Mehr von RP ONLINE