Einzelkritik: Trotz Tor kein guter Tag für Tah

Einzelkritik : Trotz Tor kein guter Tag für Tah

Bernd Leno Die drei Gegentore sind ihm nicht anzukreiden, seinen Vorderleuten dafür umso mehr. Note: 3

Bernd Leno Die drei Gegentore sind ihm nicht anzukreiden, seinen Vorderleuten dafür umso mehr. Note: 3

Wendell Seine Ausflüge nach vorne waren selten von Erfolg gekrönt. Im zweiten Durchgang war von ihm kaum noch etwas zu sehen. Note: 4

Jonathan Tah Was er gegen Gladbach erlebte, ist trotz seines ersten Bundesligatores mit "rabenschwarzer Tag" unzureichend beschrieben. Nicht nur bei den Gegentoren eins und drei sah er schlecht aus. Note: 5

Ömer Toprak Auch er ließ sich sich in der zweiten Halbzeit von dem grassierenden Schwäche-Virus seiner Mitspieler anstecken. Note: 4

Benjamin Henrichs Seine Vorstöße waren meist ineffektiv und defensiv stand der Youngster nicht sicher. Für ihn kam in der 65. Minute Tin Jedvaj. Note: 5

Kevin Kampl Er hing sich voll rein, aber je länger das Spiel dauerte, desto schlechter lief es für ihn. Note: 4

Charles Aránguiz Es ist kein Geheimnis, wie wichtig er für die Statik im Spiel der Werkself sein kann. Allerdings zwickte es in seiner Wade. In der 65. Minute war Schluss und Kai Havertz übernahm. Note: 3

Hakan Calhanoglu Dribbelstark, ballsicher und seine Standards sind wieder eine Waffe. Er war bester Spieler der Werkself an einem ansonsten gebrauchten Tag. Note: 3

Karim Bellarabi Das 2:0 durch Chicharito bereitete er per Hinterkopf vor. Abgesehen davon hatte der 26-Jährige nur wenige Glanzmomente. In der 77. Minute machte er für Stefan Kießling platz. Note: 5

Julian Brandt War viel unterwegs, jagte jedem Ball hinterher, aber leistete sich auch viel zu viele Fehler im Spiel nach vorne. Note: 5

Chicharito Die Erlösung war spürbar, als sein Kopfball zum 2:0 im Gladbacher Tor landete. Es war sein erster Treffer seit knapp fünf Monaten. Danach tauchte er wieder ab - bis zum Schlusspfiff. Note: 4

Kai Havertz Fand schnell ins Spiel - ohne nennenswerte Effekte. Note: 4

Tin Jedvaj Holte sich etwas Spielpraxis, ohne dabei positiv oder negativ aufzufallen. Note: 4

Stefan Kießling Der Stoßstürmer konnte in der Schlussphase keine Impulse mehr geben. Ohne Note.

(RP)
Mehr von RP ONLINE