Lokalsport: Tobias Schmitz erlöst geschwächte Reusrather mit dem Tor des Tages

Lokalsport : Tobias Schmitz erlöst geschwächte Reusrather mit dem Tor des Tages

Der ersatzgeschwächte Bezirksligist SC Reusrath (SCR) gewann gegen das abstiegsgefährdete Team von Vatanspor Solingen verdient mit 1:0 (1:0) und verteidigte durch den Erfolg den starken vierten Platz (40 Zähler). Nach dem achten Heimsieg in dieser Saison bleiben die Reurather gleichzeitig in diesem Jahr ungeschlagen.

Die Hausherren legten von Beginn an ein hohes Tempo vor und in der neunten Minute scheiterte Moritz Kaufmann am Solinger Keeper, der in der Folge immer wieder im Blickpunkt des Geschehens stand. Der Schuss von Moritz Kaufmann strich knapp am Gehäuse vorbei (18.), ehe der Gäste-Schlussman gegen Tobias Schmitz parierte (27.). SCR-Torjäger Marvin Grober ging es wenig später nicht besser (31.).

Schmitz erzielte schließlich in der 36. Minute seinen ersten Saisontreffer - und das Tor des Tages. Nach einer Ecke von Pascal Hinrichs war er aus dem Gewühl heraus zum 1:0 erfolgreich. Nach dem Wechsel scheiterten Grober (48.), Tristan Siefert (56.), Moritz Kaufmann (74.) und noch einmal Grober (76./Pfosten) in aussichtsreichen Positionen.

Kurz vor Schluss hätte Solingen den Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt, doch SCR-Keeper Tim Hechler rettete in größter Not. "Es war ein hochverdienter Sieg, bei dem wir uns im Auslassen der Torchancen mal wieder übertroffen haben", erklärte SCR-Coach Ralf Dietrich, der seinem Team eine gute Gesamtleistung bescheinigte.

Morgen Abend (19.45 Uhr, Sportpark Reusrath) kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem SCR und dem Dritten SV Velbert. Wichtig für den SCR: Maurice Grünewald, Manuel Naß und Florian Franke stehen wieder zur Verfügung.

(ts-)
Mehr von RP ONLINE