1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Basketball: Tigers bitter abgestürzt

Basketball : Tigers bitter abgestürzt

Basketball-Oberligist BG Monheim war beim Tabellenletzten DT Ronsdorf von allen guten Geistern verlassen.Der entsetzte Trainer Tom Warschun befürchtet nach der 70:78-Niederlage größte Probleme für den Klassenerhalt.

Das war ein großer Rückschritt. Nach zuletzt durchaus anständigen Partien erlaubte sich der Basketball-Oberligist BG Monheim (BGM) gegen den bisherigen Tabellenletzten DT Ronsdorf eine böse 70:78 (35:35)-Pleite und Trainer Tom Warschun wirkte bedient. "Da fehlen mir echt die Worte. Jetzt wird es langsam dunkel. Diesen Einbruch kann ich mir nicht erklären. Das war unnötig", fand der Coach.

Durch einen Erfolg hätte Monheim einen Schritt zum sicheren Klassenerhalt geschafft. Nach der neunten Niederlage hat sich die BGM allerdings wieder selbst als Abstiegskandidaten ins Gespräch gebracht. Mit 19 Punkten, die auch der Achte Capone Düsseldorf II auf dem Konto hat, sind die Tigers zwar immer noch Neunter, aber der Vorsprung zu den anderen Teams im Keller ist geschrumpft. Warschun: "Wie sollen wir bei dem Restprogramm noch weitere Zähler einfahren, wenn sich das Team so schlecht präsentiert? Da sehe ich nur Altenessen und Maccabi Düsseldorf als mögliche Siege für uns."

Einzelkämpfer Mendorf

Vor allem in der Mittel- und Ferndistanz war Monheim schlecht, denn hier traf allein Thomas Mendorf. Auch die Freiwürfe sahen schlecht aus, weil nur zehn von 24 Versuchen ihr Ziel fanden. "Diese Ausbeute war eine Katastrophe. Wir haben viele Schüsse genommen und zu viel danebengesetzt. So kann man nicht gewinnen", bestätigte Warschun, der zudem eine schwache Defensive beklagte.

Zerstörte Hoffnungen

Nach dem 15:22 (10.) kamen die Tigers zum 30:28 (19.), ehe sie wieder in Rückstand gerieten – 38:50 (26.). Beim Stande von 65:67 (37.) war eine Wende möglich, doch die schwache Ausbeute vorne und die großen Lücken hinten zerstörten alle Hoffnungen.

BGM: Lendel (4), Galeczki (6), Strottner, Kuligwowski (4), Benkirat (6), Mendorf (9), Trabelsi, Kunz (8), Dornhoff (13), Gieseck (20).

(RP)