1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Fußball: Testspielsiege auf ganzer Linie - in der Vorbereitung läuft es schon rund

Fußball : Testspielsiege auf ganzer Linie - in der Vorbereitung läuft es schon rund

Trotz enormer Personalprobleme absolvierte der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath am Wochenende zwei Tests: Zunächst trennte sich der SCR vom Kreisligisten TG Hilgen mit 3:3 (2:2), ehe er gegen den Kreisligisten SF Baumberg II mit 4:0 (2:0) gewann. "Vor allem gegen die Baumberger haben wir eine ansprechende Leistung abgeliefert", sagte SCRTrainer Ralf Dietrich. Da die beiden Torhüter Tim Hechler und Christian Ovelhey fehlten, musste der 40-jährige Torwarttrainer Kay Voss ran. Außerdem mussten die verletzten Angreifer Moritz und Nils Kaufmann pausieren.

Im ersten Test gegen Hilgen kassierte der SCR früh zwei Gegentreffer - 0:1 (9.), 0:2 (20.). Doch danach drehte Reusrath die Partie, indem David Wietschorke (32.), Kapitän Martin Steinhäuser (38.) und Tristan Siefert (55.) sich in die Torschützenliste eintrugen. Kurz vor dem Schlusspfiff kassierte die Mannschaft aber noch den 3:3-Ausgleich (86.). Im zweiten Test gegen den Nachbarn Baumberg machte der SCR einen besseren Eindruck. So erzielte Tim Volkmann das 1:0 (17.), ehe Viktor Ergardt nach Vorarbeit von Martin Steinhäuser erhöhte (31.). Fabian Steinhäuser traf zum 3:0 (54.), danach schaffte Tobias Schmitz das 4:0 (71.). Da Volkmann einen Elfmeter vergab (75.), fiel der Reusrather Sieg nicht noch höher aus.

Siegfried Lehnert war restlos begeistert. Der Coach des Fußball-Bezirksligisten SSV Berghausen freute sich über den 5:1 (2:0)-Testspielsieg seiner Mannschaft beim Landesligisten TSV Ronsdorf. "Wir haben heute einfach eine hervorragende Leistung gegen einen guten Gegner gezeigt. Ich kann dazu nicht viel anderes sagen", betonte Lehnert, dem nur 13 Spieler zur Verfügung standen.

In den ersten Minuten dominierten noch die Gastgeber, ehe Berghausen die Initiative ergriff. Der Lohn: Kapitän Nick Nolte (23.) und Angreifer Marius Lindemann (36.) trafen zur 2:0-Führung. Nach der Pause gelang dem Stürmer Marcel Ogon ein Doppelpack (57./73.), ehe Ronsdorf das 1:4 (81.) erzielte. Kurz vor Schluss markierte Lindemann, der gerade erst aus der Berghausener A-Jugend hochrückte, seinen zweiten Treffer (88.).

Im zweiten Test seiner Vorbereitung gewann der Fußball-Bezirksligist FC Monheim beim Kreisligisten Düsseldorfer SV 04 klar mit 6:2 (1:1). "In der Summe bin ich mit dem heutigen Spiel zufrieden, denn wir haben auf jeden Fall die Begegnung bestimmt", sagte Dennis Ruess, der gemeinsam mit Manuel Windges das Trainer-Gespann bildet.

Stürmer Dejan Lekic erzielte das 1:0 (9.). Dann glichen die Platzherren per Foulelfmeter zum 1:1 (35.) aus. Die Monheimer ließen zu diesem Zeitpunkt in vielen Situationen die Konsequenz vermissen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Leotrim Limani (54.) und Zugang Eray Bastas (70.) auf 3:1, ehe die Düsseldorfer auf 2:3 (76.) verkürzten. Anschließend schraubten Limani (81.), Zugang Marvin Grober (83.) und Bastas (87.) das Ergebnis in die Höhe und machten den deutlichen Erfolg perfekt.

(fas)