1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Tennis: Tennis-Damen aus Baumberg rechnen mit Klassenerhalt

Tennis : Tennis-Damen aus Baumberg rechnen mit Klassenerhalt

Für die Tennis-Damen 55 des Baumberger TC (BTC) war die Saison 2015 in der 1. Verbandsliga (Gruppe A) mit nur vier Spielen sehr kurz, aber auf der anderen Seite auch abwechslungsreich. Nach der 4:5-Auftaktniederlage gegen den aktuellen Tabellenführer Viersener THC folgten zwei klare Auswärtssiege, denn Baumberg gewann beim DSC 1899 Düsseldorf und beim VfB Kirchhellen jeweils mit 8:1. Zum Abschluss hatte der BTC für seine letzte Partie einen weiteren Erfolg erhofft, doch gegen die DJK Adler Oberhausen es gab noch einmal ein 4:5.

Die Baumbergerinnen (derzeit Zweiter) gehen trotzdem stark davon aus, dass sie mit ihrer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen den Klassenerhalt geschafft haben. Die offizielle Entscheidung wird allerdings erst am kommenden Wochenende mit den abschließenden Partien der übrigen Teams fallen. Der BTC ist dann in seiner Fünfergruppe spielfrei.

Baumberger TC - Adler Oberhausen 4:5. Einzel: Renate Eschen - Bärbel Blumberg 3:6, 6:2, 5:10 (Match-Tiebreak); Ursula Mores - Heike Gröger 5:7, 4:6; Angelika Schneider - Rosemarie Rons 6:2, 6:4; Gerlinde Rohleder-Ziehe - Mathy Evertz-Horsthemke 3:6, 3:6; Elke Markhoff - Ursula Schneider 4:6, 3:6; Margit Kovacs - Irmgard Reppermund 6:3, 6:3; Doppel: Eschen/Kovacs - Blumberg/Evertz-Horst-hemke 1:6, 7:6, 10:7 (Match-Tiebreak); Mores/Markhoff - Rons/Schneider 3:6, 6:3, 5:10 (Match-Tiebreak); Schneider/Eveline Serres - Gröger/Reppermund 6:2, 7:6.

(joj)