Talent des Judo-Club Langenfeld wird Zweiter

Judo : Aaron Möhring holt Silber in Duisburg

Beim Willi-Lang-Gedächtnisturnier in Duisburg waren auch vier Talente des Judo-Club Langenfeld am Start: Aaron Möhring, Emil Reifert, Nico Pyka und Fynn Vollbach.

Beim Willi-Lang-Gedächtnisturnier in Duisburg waren die Altersklassen unter elf Jahren (U11), U14 und U17 des Judokreises Düsseldorf sowie die vom ausrichtenden MSV Duisburg eingeladenen Vereine JC Reuver, Kai In Sho Roermond, 1. Siegburger JC, 1. Budo Club Eschweiler und JJJC Samurai Setterich startberechtigt. Der Judo-Club Langenfeld war mit vier Nachwuchs-Judoka vertreten: In der Altersklasse U11 starteten Emil Reifert und Nico Pyka. Mit jeweils zwei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen kamen sie auf den fünften Platz.

Fynn Vollbach startete in der Altersklasse U14. Er kämpfte in seinen vier Kämpfen gut, aber am Ende reichte es nicht zu einem Sieg. Ebenfalls in der Altersklasse U14 startete Aaron Möhring. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen schaffte der Langenfelder den Sprung auf das Treppchen und erkämpfte sich die Silbermedaille.

(RP)