Lokalsport: Stefan Scharfenberg übernimmt TuS Opladens Reserve

Lokalsport : Stefan Scharfenberg übernimmt TuS Opladens Reserve

Oberliga: TuS 82 Opladen II - MTV Köln 1850 28:26 (10:14). Neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt haben die von Jonas Gördes trainierten Reserve-Handballer aus Opladen mit dem Sieg über den Tabellenzwölften aus Köln geschöpft. Beim 13:20 (42.) sahen die Hausherren noch aus wie der sichere Verlierer aus, doch die Umstellung auf eine Manndeckung gegen den MTV-Spielmacher durch Malte Lintz brachte die Wende.

Oberliga: TuS 82 Opladen II - MTV Köln 1850 28:26 (10:14). Neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt haben die von Jonas Gördes trainierten Reserve-Handballer aus Opladen mit dem Sieg über den Tabellenzwölften aus Köln geschöpft. Beim 13:20 (42.) sahen die Hausherren noch aus wie der sichere Verlierer aus, doch die Umstellung auf eine Manndeckung gegen den MTV-Spielmacher durch Malte Lintz brachte die Wende.

Auf der Trainerbank herrscht derweil Klarheit für die kommende Saison: Stefan Scharfenberg übernimmt die Reserve der 82er. Der Vertrag des 32-jährigen Sportlehrers gilt für die Ober- und Verbandsliga. Auslöser ist die Bildung der Spielgemeinschaft mit der A-Jugend des Leichlinger TV. Die beiden Vereine hatten sich darauf verständigt, dass Gördes sportlicher Leiter der Kooperative wird, der zudem auch im Athletikbereich der ersten Mannschaft tätig sein soll.

"Die Belastung wäre für Jonas zu hoch geworden und deswegen haben wir uns in Abstimmung mit ihm auf dem Trainermarkt umgesehen" erklärt Opladens sportlicher Leiter Stefan Munkel. Beim Ligakonkurrenten Longericher SC II habe Scharfenberg hervorragende Arbeit als Co-Trainer geleistet - und er ist ein Eigengewächs: "Er hat alle Jugendmannschaften des TuS durchlaufen, war parallel zu seiner Spielerkarriere beim TuS 82 viele Jahre erfolgreich als Jugendtrainer tätig. Er kennt das Opladener Spielkonzept, einen Teil der Spieler sowie die Verantwortlichen."

TuS 82 II Geberzahn, Schöpper - Thimo Heldt (4/3), Kähler (3), Weßling (4), Lintz (3), Bastian Selle, Maurer (1), Zebralla (1), Nennewitz, J. Jagieniak (6), Pohlig (5), Meuser, Schuster.

(lhep)
Mehr von RP ONLINE