Fußball: Starke Monheimer deutlich im Aufwind

Fußball: Starke Monheimer deutlich im Aufwind

Der Fußball-Bezirksligist FC Monheim (FCM) gewann sein Nachholspiel bei der SG Unterrath (Vierter) dank einer glänzenden Leistung mit 2:1 (1:0) und verbesserte sich dadurch in der Tabelle auf Rang fünf (34 Punkte).

Trainer Uwe Toex wirkte mehr als nur zufrieden. "Ich muss dem Team ein Riesen-Kompliment machen. Das war wirklich sensationell", fand der Coach, dessen Elf von Beginn an hellwach auftrumpfte.

Bruno Oliveira brachte die Gäste vor dem Seitenwechsel verdient in Führung – 1:0 (20.). Unterrath konnte dann zwar einige Male die Abseitsfalle der Gäste umgehen, scheiterte allerdings stets am gut aufgelegten FCM-Torwart Martin Schoberth.

Auf der anderen Seite verfehlte Florian Rudloff per Distanzschuss das Ziel (35.). Nach der Pause hielten die Hausherren das Tempo unverändert hoch – und die Monheimer weiter gut dagegen.

Ein Schritt in die richtige Richtung war das 2:0 (65.), für das Manuel Windges ein Zuspiel von Dejan Lekic gekonnt verwertete. Tobias Lefuel (75./Alleingang) und Lekic (80./Lattentreffer) bekamen weitere gute Gelegenheiten, die jedoch nicht zum erhoffen Erfolg führten. Unterraths spätes Anschlusstor zum 1:2 (89./Distanzschuss) brachte keine wirklich Gefahr mehr für den FCM, der seine Serie auf vier Siege in Folge ausbauen konnte.

(RP)