Lokalsport: SSV Berghausen verzeichnet neue Mitglieder

Lokalsport: SSV Berghausen verzeichnet neue Mitglieder

Auf der Jahreshauptversammlung des SSV Berghausen wurde der bisherige Vorsitzende Wolfgang Wollenberg von den Anwesenden für weitere zwei Jahre gewählt. Die Kontinuität in der Vereinsarbeit, besonders im Hinblick auf das 50-jährige Bestehen des Vereins in diesem Jahr, ist somit gewährleistet.

Zum Stichtag waren 632 Mitglieder beim SSV angemeldet. Den höchsten Zuwachs konnte die Tischtennis-Abteilung mit einem Plus von 20 neuen Mitgliedern verzeichnen (aktueller Stand 105 Mitglieder). Erfreulich ist der hohe Anteil an Kindern in allen Abteilungen.

Für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein wurde Fussball-Chef Wolfgang Kleefisch vom Vorsitzenden des Stadtsportverbandes, Karl-Heinz Bruser, mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

  • Wermelskirchen : Enttäuschend - neun Mitglieder kommen zur SSV-Versammlung

Weitere Ehrungen gab es für die langjährigen Vereinsmitglieder Beate Barabasch (40 Jahre), Dennis Theissen, Furat Koudsi und Dirk Jakobs ( jeweils 25 Jahre ).

Die stellvertretende Kassiererin, Brigitte Brendel, verlagert ihren Wohnort nach Ostfrieslang und verlässt den Verein nach 39 Jahren. Für ihre langjährige Mitarbeit dankte ihr Wollenberg. Zum Jubiläumsfest am 16. Juni wird sie nochmals nach Langenfeld zurückkehren.

(RP)