1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: SSV Berghausen schließt Saison auf Platz vier ab

Lokalsport : SSV Berghausen schließt Saison auf Platz vier ab

Der unter enormen Personalsorgen leidende Fußball-Bezirksligist SSV Berghausen zog zum Saison-Abschluss gegen den SC SW 06 Düsseldorf knapp mit 1:2 (1:1) den Kürzeren. Weil parallel der TSV Eller 04 deutlich mit 5:0 gegen die SG Kaarst gewann, beendet der SSV die Serie mit 59 Punkten als Vierter hinter dem Dritten Eller (60). "Ich mache den Jungs keinen Vorwurf", betonte SSV-Trainer Siegfried Lehnert, "wir wollten zwar unsere sportlichen Ziele unbedingt noch erreichen, aber auch auf dem vierten Platz haben wir eine hervorragende Saison gespielt."

Der SSV schien gut in der Partie zu sein - bis ein Düsseldorfer mit einem Distanzschuss das 1:0 (12.) für die Gäste besorgte. Anschließend ersetzte Malik Demba den Verletzten Marius Lindemann (24.) und erzielte kurz vor dem Seitenwechsel selbst den 1:1-Ausgleich (44.). Klar: Nach der Pause wollte Berghausen am liebsten die Wende schaffen und einen Sieg einfahren - doch daraus wurde am Ende nichts.

Aus dem Gewühl heraus trafen die Düsseldorfer in der Schlussphase zum 2:1 (76.), bevor sie weitere Chancen ausließen (82./86.). Bei den Hausherren musste aufgrund des Personalmangels sogar der Keeper Oliver Wazakowski für den verletzten Yannik Franken auf den Platz (74.). "Natürlich wollten wir im letzten Saisonspiel nicht verlieren, doch es sollte heute einfach nicht sein", meinte Lehnert. Seine Mannschaft hat jetzt erstmal frei hat nimmt am 2. Juli die Vorbereitung auf die neue Serie auf. Die mehrwöchige Auszeit kommt gerade recht -weil dann angeschlagene Spieler ihre Blessuren auskurieren können.

(fas)