SSV Berghausen hat seinen Angriff deutlich verstärkt

Fußball : SSV Berghausen hat seinen Angriff deutlich verstärkt

Sie hatten die Pause herbeigesehnt. Nach einer kräftezehrenden Saison legte der Fußball-Bezirksligist SSV Berghausen zuletzt eine rund vier Wochen lange Auszeit ein, um die Akkus aufzuladen. Am Dienstag startete das Team um Trainer Patrick Michaelis jetzt mit neuem Elan in die Vorbereitung und ab sofort steht immer auch die Technik mit im Vordergrund.

„Ich werde nicht mit den Jungs in den Wald gehen, sondern es geht um Spaß und Freude. Wir wollen uns vor allem spielerisch weiterentwickeln“, erklärt Michaelis.

Bislang stehen Eric Stephan und Christian Lehnert (beide Auszeit) sowie Verteidiger Bartosz Wojtalik (zum A-Kreisligisten 1. FC Solingen) auf der Liste der Spieler, die den Verein verlassen haben. „Die Abgänge tun uns unheimlich weh, weil die Jungs auch menschlich total wichtig für die Mannschaft waren. Jetzt muss der eine oder andere Spieler in ihre Fußstapfen treten und Verantwortung übernehmen“, fordert der Coach, der zudem bis November auf Florian Francke verzichten muss (China-Aufenthalt).

Als Ersatz für Wojtalik kommt Sven Köppen vom Bezirksligisten 1. SpVg. Solingen-Wald 03 nach Berghausen. Darüber hinaus sollen Yannick Krohn, Mario Stoffels (beide VfL Benrath/Bezirksliga) und Justin Niedworok (FC Monheim II/Kreisliga A) die Offensive verstärken. „Die Qualität unseres Kaders ist vielleicht etwas gestiegen. Wir waren schon lange auf der Suche nach neuen Stürmern. Justin verfügt über ein großes Potenzial und Mario hat herausragende fußballerische Fähigkeiten“, findet Michaelis.

Klar: Der SSV will 2019/2020 den sechsten Platz aus der Vorsaison überbieten. Außerdem soll die Mannschaft noch konstanter werden. Michaelis: „Ein gesunder Konkurrenzkampf ist die Basis zum Erfolg. Wir müssen dabei den guten Zusammenhalt beibehalten.“ Im ersten Test am Sonntag (15 Uhr, Baumberger Straße) gegen den A-Kreisligisten GSV Langenfeld soll jeder Spieler zum Einsatz kommen. Anschließend stehen weitere Tests gegen den SV Uedesheim (Bezirksliga/14. Juli), gegen den FC Remscheid (Landesliga/20. Juli) und gegen Ratingen 04/19 II (Bezirksliga/25. Juli) auf dem Programm.

Mehr von RP ONLINE