1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Sportfreunde Baumberg binden Louis Klotz, Sebastian Wickl geht

Fußball, Oberliga : Wickl verlässt die SFB, Klotz verlängert bis 2024

Von den fünf Torhütern im Kader des Fußball-Oberligisten hat Sebastian Wickl den Klub verlassen und sich Spitzenreiter 1. FC Bocholt angeschlossen. Auch Samuel Atiye ist weg. Dafür verlängert Urgestein Louis Klotz um drei Jahre.

Aus dem Torhüter-Quintett des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Baumberg (SFB) ist ein -Quartett geworden. Wie der Verein mitteilte, läuft Sebastian Wickl ab sofort für Spitzenreiter 1. FC Bocholt auf. Der 29-Jährige war erst vor einem Jahr vom Ligakonkurrenten SSVg Velbert an die Sandstraße gewechselt. Für die SFB stand er saisonübergreifend neun Partien auf dem Platz. „Er ist ein Top-Typ und ein Top-Torwart“, sagt Trainer Salah El Halimi. „Der Rippenbruch und die Rote Karte gleich am ersten Spieltag waren natürlich Pech – sonst hätte er wohl alle Spiele gemacht.“ Beruflich sei der Schlussmann inzwischen jedoch so stark eingebunden gewesen, dass eine Vertragsauflösung für beide Seiten die beste Lösung gewesen sei. Nach einem neuen Keeper umschauen müssen sich El Halimi und Co. nicht. In Daniel Schwabke, Eric Klaas, Maurice Okicic und Jannik Hinsenkamp stehen noch vier Kandidaten zur Verfügung.

Nägel mit Köpfen hat der Verein inzwischen bei Louis Klotz gemacht. Der Linksaußen, der bereits seit zehn Jahren das Trikot der Sportfreunde trägt, hat seinen Vertrag um drei Jahre bis 2024 verlängert. „Louis ist für uns ein besonderer Spieler, eine Identifikationsfigur für den Klub, der auf und neben dem Platz vorangeht“, betont Engin Akkoca. Der Sportdirektor der SFB lobt den 30-Jährigen zudem als „Vorbild für die jungen Spieler“. Auch Jürgen Schick freut sich über den Verbleib des gebürtigen Esseners. „Er ist ein echtes Urgestein und das Gesicht der SF Baumberg“, sagt der 1. Vorsitzende. „Mit seiner erneuten und langfristigen Verlängerung bestätigt er das Vertrauen und die gute Arbeit in Baumberg.“ In der aktuell unterbrochenen Saison kommt Klotz auf ein Tor in sechs Einsätzen.

Verlassen hat den Klub inzwischen Samuel Atiye. Der 21-Jährige war erst im Sommer von der SSVg Velbert zum Team gestoßen. Da der Mittelfeldspieler fortan in den USA studiert, wurde sein Vertrag aufgelöst. Für die SFB bestritt er fünf Partien.