Handball, Regionalliga SGL geht frisch und vorbereitet ins Heimspiel

Langenfeld · Die Regionalliga-Handballer der SG Langenfeld haben die spielfreie Zeit für eine „Mini-Vorbereitung“ genutzt, wie es Trainer Markus Becker umschreibt. Am Samstag ist der TV Korschenbroich zu Gast.

 Langenfelds Routinier Gary Hines sucht mit Ball den Weg zum Tor.

Langenfelds Routinier Gary Hines sucht mit Ball den Weg zum Tor.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Drei Wochen lang war Pause – zumindest was Pflichtspiele angeht. So lange mussten die Regionalliga-Handballer der SG Langenfeld in der vierten Liga aussetzen, ehe an diesem Samstag (Anwurf 19 Uhr, Sporthalle am Konrad-Adenauer-Gymnasium) gegen den TV Korschenbroich endlich wieder ein Heimspiel ansteht. „Die Stimmung ist gut. Die Jungs brennen darauf, wieder zu spielen“, sagt Markus Becker, der gemeinsam mit Lennart Mentges das Trainer-Gespann der SGL bildet.