Volleyball, Frauen-Regionalliga Coach Wernitz geht mit den Volleyballerinnen in die 13. Saison

Langenfeld · Das Regionalliga-Team der SG Langenfeld setzt auf Kontinuität auf der Trainerbank. Im Kader gibt es einen ebenso prominenten wie erfahrenen Zugang, zudem sind gerade Kandidatinnen im Probetraining.

Michael Wernitz setzt sich und den Volleyballerinnen der SG Langenfeld ehrgeizige Ziele.

Michael Wernitz setzt sich und den Volleyballerinnen der SG Langenfeld ehrgeizige Ziele.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Die Entscheidung ist gefallen: Michael Wernitz trainiert die Regionalliga-Volleyballerinnen der SG Langenfeld (SGL) auch in der 13. Saison in Serie. Dagegen gab er sein zweites Traineramt beim Oberligisten TV Menden ab. „In den letzten Wochen haben mein Co-Trainer Mark Nahrstedt und ich viele positive Rückmeldungen zur Gestaltung der Trainingseinheiten in der vergangenen Saison bekommen. Darüber haben wir uns sehr gefreut, weil es eine tolle Wertschätzung für unsere Arbeit war. Gleichzeitig gab es aber auch noch einige konstruktive Rückmeldungen dazu, was man noch in Zukunft verändern könnte. Auch das nehmen wir gerne mit“, erklärt Wernitz, der weiterhin eng mit Nahrstedt zusammenarbeitet.