SG Langenfeld II besiegt in der Oberliga HSG Neuss/Düsseldorf II

Handball : Hambrock hilft der SGL-Reserve beim ersten Sieg in 2020

Nach der 13:34-Klatsche in der Vorwoche beim HC Wölfe Nordrhein hat die SG Langenfeld II eine Reaktion in der Oberliga gezeigt und die HSG Neuss/Düsseldorf souverän 34:28 geschlagen. Matchwinner war Steffen Hambrock bei seinem Comeback.

Der Trainer forderte eine Reaktion – und er bekam sie: Nachdem die Oberliga-Handballer der SG Langenfeld II (SGL) mit vier Niederlagen einen Katastrophenstart in das neue Jahr hingelegt hatten, feierte die Reserve am Samstagabend ihren ersten Sieg in 2020. Das Team von Dennis Werkmeister gewann das Heimspiel gegen Schlusslicht HSG Neuss/Düsseldorf II 34:28 (16:13). „Das war ein relativ klarer Sieg, und im Gegensatz zur vergangenen Woche war die Einstellung heute einfach top”, sagte Werkmeister zufrieden.

Dass seine Mannschaft den am Ende recht ungefährdeten, aber hart erarbeiteten Sieg gegen den Tabellenletzten einfuhr, hatte in vielen Punkten mit Steffen Hambrock zu tun. Der Spielmacher, der aus beruflichen Gründen eigentlich mit dem Handball aufgehört hatte, gab sein Comeback. Und es war so, als wäre er nie wirklich weg gewesen. Mit sechs Treffern avancierte er zum zweitbesten Langenfelder Werfer. Werkmeister bezeichnete ihn auch aufgrund seiner spielerischen Qualitäten als „Matchwinner”.

Insgesamt tat sich die SGL gegen die Gäste, die das Spiel immer wieder extrem langsam machten, aber schwer. „Schön ist anders”, urteilte Werkmeister, aber das war ihm angesichts der klaren Leistungssteigerung im Vergleich zur Klatsche gegen die Wölfe Nordrhein (13:34) aus der Vorwoche egal. „Das waren zwei enorm wichtige Punkte, um nicht unten in den Abstiegsstrudel hineinzugeraten”, sagte der Coach. Den Trend bestätigen will sein Team am Sonntag beim TV Lobberich (11.45 Uhr). Dann muss es beweisen, dass es auch ohne Hambrock bestehen kann. Das Comeback des Rückraumspielers war eine einmalige Geschichte.

SGL II: Köhler-Prediger, Kluba - Voss (6), Guggenmos (7/2), Schößer (2), Krstev, Justen (1), Herff (7/3), Schlossmacher, Becker (1), Hambrock (6), Nelte (3), Fischer (1), Ißling.

(mol-)