1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: Schach: Baumberger holt sich überraschend den Titel

Lokalsport : Schach: Baumberger holt sich überraschend den Titel

Über ein extrem positives Ergebnis durfte sich jetzt der Schachclub Monheim/Baumberg freuen, denn bei den Mittelrhein-Meisterschaften in Düren lag Daniel Schalow am Ende überraschend ganz vorne. Dass er sich den Titel mit Wilhelm Schulz (SV Horrem) teilen musste, beeinträchtigte die Freude über das starke Ergebnis kein bisschen.

Am Ende standen beide Spieler ohne Niederlage mit drei Siegen und zwei Unentschieden bei vier Punkten. Außerdem lagen sie auch bis in die letzte Feinwertung hinein gleichauf. Die Baumberger Nikolai Schmald und Ingo Krause (beide 2,0 Punkte) belegten die Plätze neun und zehn.

Mittelrhein-Meister Schalow, der sich als Kreismeister für das Turnier in Düren qualifiziert hatte, wird demnächst an den NRW-Titelkämpfen teilnehmen. Am 15. Juni ab 18.30 Uhr (Garather Weg 27) spielt er beim "Sommer-Gartenschach" des SC Monheim/Baumberg Simultan-Schach. Heißt übersetzt: Er spielt gleichzeitig gegen alle Schachfans, die an diesem Abend kommen - unabhängig davon, ob einer der Kontrahenten dem Verein angehört. Dieses Freiluft-Schachfest soll auf jeden Fall selbst bei nicht optimalem Wetter stattfinden.

(joj)