1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

SC Reusrath gewinnt in der Landesliga 5:3 gegen VfB Solingen

Fußball, Landesliga : Aufsteiger Reusrath dreht Rückstände in einen klaren Sieg

Mit 0:2 und 1:3 liegt Aufsteiger SC Reusrath bei seiner Premiere in der Fußball-Landesliga schon zurück, dreht die Partie gegen den VfB Solingen aber noch in einen 5:3-Sieg. 20 ehrenamtliche Helfer achten auf die Hygieneregeln bei den rund 300 Zuschauern.

Es war ein perfekter Sommerabend für den frisch gebackenen Fußball-Landesligisten SC Reusrath (SCR): Zum Saison-Auftakt setzte sich der Aufsteiger mit 5:3 (1:3) gegen den VfB Solingen durch, wobei die Mannschaft von Trainer Ralf Dietrich einen 0:2- und 1:3-Rückstand aufholte. „Wir haben die ersten 15 Minuten komplett verpeilt, weil wir überhaupt keinen Zugriff auf den Gegner bekommen haben“, monierte Dietrich.

Die Reusrather hatten ihr erstes Heimspiel in der Landesliga akribisch geplant. Die wegen der Corona-Bestimmungen zulässigen 300 Zuschauer hatten sich schon fast komplett im Vorverkauf mit Tickets eingedeckt. „Wir danken den 20 ehrenamtlichen Helfern, die die Einhaltung der Hygieneregeln sichergestellt haben“, lobte der Coach. In den ersten Spielminuten hatten die Hausherren erhebliche Probleme, der VfB nutzte das – 0:1 (2.), 0:2 (11.). Anschließend vergab Martin Steinhäuser per Kopf eine Großchance (25.), bevor der pfeilschnelle Torjäger Moritz Kaufmann die Vorlage von Elias Dittmann zum 1:2 (27.) nutzte. Nach einem Ballverlust kassierte Reusrath daraufhin das 1:3 (35.). Im zweiten Spielabschnitt war Kaufmann nach dem präzisen Pass von Justin Neufeld erneut zur Stelle – 2:3 (49.). Nachdem ein Solinger wegen eines Foulspiels Gelb-Rot gesehen hatte (64.), drehten Neufeld (79.) und Kaufmann (84.) mit ihren Treffern das Spiel. Durch die gute Ecke von Benedikt Hülsen konnte Steinhäuser das Spiel zum 5:3 (87.) entscheiden.

SCR: Hechler – Ergardt, Hergesell, F. Steinhäuser, Goudinas, N. Kaufmann, Siedlarksi (67. Hülsen), M. Steinhäuser, Dittmann (45.+1 Grober), M. Kaufmann (90. Freitag), Neufeld (90.+3 Hinrichs).