Lokalsport: Rudern: Drahotta holt Bronze bei Meisterschaft

Lokalsport: Rudern: Drahotta holt Bronze bei Meisterschaft

Felix Drahotta vom RTHC und sein Berliner Zweier-Partner Anton Braun haben beim Deutschen Meisterschaftsrudern im Kleinboot auf dem Elfrather See in Krefeld die Bronzemedaille gewonnen. Nach einem Sieg im Vorlauf sowie Platz drei im Halbfinale landete das Duo letztlich auch im Finale A auf dem dritten Rang.

Dort rangierten Drahotta und Braun zeitweise auf Rang vier, aber die physische Stärke und Routine beider Ruderer zahlte sich auf dem letzten Streckendrittel aus und wurde mit Bronze belohnt. Lediglich Johannes Weißenfeld - im vergangenen Jahr Olympia-Ersatzmann -und Torben Johannesen (Bruder von London-Olympiasieger Eric) auf Silber sowie Malte Jakschik/Richard Schmidt als etablierte Deutschlandachter-Ruderer auf dem Goldrang mussten sie den Vortritt lassen. Für Braun und Drahotta ist es ein erfreuliches Ergebnis, zumal angesichts des eingeschränkten Trainings sicher noch Entwicklungsmöglichkeiten bestehen. Das für den Siegburger RV startende RTHC-Mitglied Patrik Stöcker - vergangenes Jahr Weltmeister im Leichtgewichts-Doppelvierer - holte im Leichtgewichts-Männer-Zweier ohne Steuermann den Meistertitel vor einem Zweier mit Olympiateilnehmer Moritz Moos (Mainz) und Niklas Mäger/Petar Cetkovic (Berlin/Köln).

Die RTHC-A-Junioren gingen ausnahmslos im Zweier ohne Steuermann an den Start und mussten sich in einem Feld von 44 Booten beweisen. Dabei zeigten alle zufriedenstellende bis gute Leistungen. Julius Christ wurde mit seinem Bonner Partner Julius Lingnau Dritter im Vorlauf. Sie qualifizierten sich so für die Zwischenläufe der besten 18 Boote. Dort wurden sie in ihrem Lauf zwar "nur" Fünfter und mussten daher mit dem Finale C (13. bis 18.) statt dem Finale B (7. bis 12.) vorlieb nehmen. Doch lieferten sie sich im Finale C einen 2000 Meter langen Bord-an-Bord-Kampf mit ihren Stützpunktkollegen aus Köln und wurden Dritte. Lingnau/Christ werden in zwei Wochen auf der Juniorenregatta München in Auswahlbooten des nordrhein-westfälischen Ruderverbands starten.

(sb)