1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Fußball: Rizzellis Elfmeter entscheidet das Derby

Fußball : Rizzellis Elfmeter entscheidet das Derby

Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath stürzte den bisherigen Tabellenführer FC Monheim mit einem späten Strafstoß zum 1:0-Sieg wieder vom Thron. Gäste-Trainer Daniel Cartus war von der defensiven Taktik der Hausherren genervt.

Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) hat offensichtlich eine Vorliebe für Lokalderbys, denn eine Woche nach dem 1:0 beim SSV Berghausen gewann das Team von Trainer Udo Dornhaus gestern auch gegen den FC Monheim (FCM) mit 1:0 (0:0). Die Reusrather konnten damit die gefährliche Zone erst einmal hinter sich lassen, während der FCM die gerade eroberte Spitze wieder abgeben musste. Monheims Trainer Daniel Cartus ärgerte sich sehr über Herangehensweise der Hausherren: "Die Mannschaft, die Angsthasenfußball gespielt hat, wurde belohnt. Das ist das Gemeine am Fußball."

Der SCR begann erneut kompakt und erwartete die Monheimer erst in der eigenen Hälfte. Dadurch wurden die Räume für den Favoriten sehr eng. "Man hat doch gesehen, dass es direkt brandgefährlich wurde, wenn wir ein bisschen aufgemacht haben. Klar haben wir defensiv gespielt, aber das gehört dazu. Ich werde einen Teufel tun und meine Mannschaft ins Verderben rennen lassen", sagte SCR-Coach Udo Dornhaus, dessen Sicherheitskonzept zuerst gut aufging.

  • Ramona Gerke (rechts) konnte zuletzt gegen
    Volleyball, Regionalliga : Die SGL hält die Stimmung hoch
  • Trainer Thomas Schütt musste die passenden
    Skaterhockey, 2. Bundesliga : Devils vor Comeback nach zwei Jahren
  • Gemischter Tag für Carlo Heinrich (links):
    Fußball, Landesliga : SCR glänzt nicht im ersten Test

Das lag nicht zuletzt daran, dass die Gäste zu Beginn aus Respekt vor den schnellen SCR-Stürmern fast jegliches Risiko scheuten und den Ball sehr lange hielten, ohne Raumgewinn zu verzeichnen. Erst nach 20 Minuten kam der FCM zum ersten Mal wirklich gefährlich vor das Tor der Gastgeber, als Michael Rentmeister an Reusraths herausragendem Keeper Tim Hechler scheiterte.

Abgesehen von einem Volleyschuss des Monheimers Philipp Hombach (33.) blieb es im ersten Durchgang ansonsten unspektakulär in beiden Strafräumen - was sich nach dem Wechsel änderte. Plötzlich war Reusrath gut drin in der Partie und hätte bei Großchancen von Moritz Kaufmann in Führung gehen können (47./50.). Mit der SCR-Einwechslung von Onur Aydemir (61.), vor der Saison aus Monheim gekommen, gab es auch mehr Feuer in den Zweikämpfen.

Innerhalb von nur sieben Minuten gab es vier Gelbe Karten - eine davon sah Aydemir genau 60 Sekunden nach seiner Einwechslung. Eine Großchance von Samir Al Khabbachi (80.) läutete die hitzig geführte Endphase ein. Nach einem Handspiel von SCR-Verteidiger Jens Weidenmüller scheiterte Rentmeister für Monheim mit dem Strafstoß an Reusraths Torhüter Hechler (83.). "Tim war heute der überragenden Mann", fand Dornhaus. Auf der anderen Seite setzte Pasquale Rizzelli einen Seitfallzieher ans Lattenkreuz (85.) und Daniel Fischermann verzog aus spitzem Winkel knapp (88.).

Etwas später traf der Monheimer Verteidiger Florian Göbel dann Rizzelli im Strafraum am Fuß - und der Unparteiische entschied erneut auf Strafstoß. Den Elfmeter (90.) verwandelte der Gefoulte selbst zum 1:0, das Reusrath feiern und Monheim verbittert wirken ließ.

(mroe)