1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Oberliga: Sportfreunde Baumberg verpflichten Samuel Atiye

Fußball : Atiye spielt schon gegen Barcelona

Eigentlich wollte Samuel Atiye ein Studium in den USA beginnen, das fiel aber nun aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus. So konnten die Sportfreunde Baumberg ihn vom Oberliga-Konkurrenten SSVg Velbert verpflichten.

Die Sportfreunde Baumberg (SFB) haben Samuel Atiye verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt von Ligakonkurrent SSVg. Velbert zum Fußball-Oberligisten und ist sofort spielberechtigt. Der 21-Jährige erhielt seine fußballerische Ausbildung bei Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach, ehe er 2018 nach Velbert wechselte. Dort kam er in der Oberliga bisher auf 26 Einsätze.

Atiye, der 2016 auch ein Spiel in der Uefa Youth League für Gladbach absolvierte und gegen den FC Barcelona eingewechselt wurde, wollte eigentlich ein Studium in den USA antreten, das aber durch die Coronavirus-Pandemie nicht zustande kam.

Nun wechselt er an die Sandstraße und freut sich auf die Herausforderung bei den SFB: „Ich bin glücklich, hier zu sein. Die Gespräche waren gut. In den Spielen, die ich bereits gegen Baumberg gemacht habe, habe ich schon gemerkt, was für eine extrem gute Qualität diese Mannschaft besitzt. Der attraktive Fußball, der hier gespielt wird, passt zu mir und meiner Spielweise. In meinem Alter hoffe ich natürlich auch, von erfahrenen Spielern die eine oder andere Sache dazuzulernen, um dem Team weiterzuhelfen und natürlich in der Oberliga so gut wie möglich abzuschneiden.“

Auch SFB-Coach Salah El Halimi freut sich: „Samuel ist ein spielstarker und intelligenter Spieler. Er wurde hervorragend ausgebildet und passt als klassischer Sechser genau in unser Anforderungsprofil. Dass Samuel sein Studium nicht antreten konnte ist bedauer­lich, aber für uns ein Glücksfall. Samuel wird unser Team sowohl sportlich als auch menschlich bereichern, und wir freuen uns sehr, ihn bei uns zu haben.“ Der 1,81 Meter große Zugang, der 1999 in Düsseldorf geboren wurde, erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2021.

(ame)