Lokalsport: Nachwuchsrudererdes RTHC testen in Oberhausen

Lokalsport : Nachwuchsrudererdes RTHC testen in Oberhausen

Die Junioren-Rennmannschaft des RTHC-Trainerteams Ralf Müller/Regine Marchand haben beim Sechs-Kilometer-Langstreckentest auf dem Rhein-Herne-Kanal bei Oberhausen überwiegend durchschnittliche Leistungen gezeigt. Ruderer Léon Lenzen startete als einziger Senior des RTHC in der offenen Klasse des Männer-Einers und wurde dort Sechster.

Im Junior-Einer U19 ruderte Jan Hermanns auf Rang 15. Die Junior A-Zweier Julius Lingnau/Julius Christ, Julian Büsken/Peko Werner und Nicolas Frenger/Christopher Ahn erreichten die Plätze sechs, zwölf und 14. Fenja Scheper wurde in der Einer-Konkurrenz der U17 Achte. Im Leichtgewichts-Junior-B-Einer ruderten Matthias Haggenei und Philipp Kappek auf die Positionen sechs und neun. Siebte wurden im schweren Junior B-Doppelzweier Michel Wende und Justin Jungbluth, ebenso wie Leo Seidewinkel und Julius Schulte (Leichtgewicht).

(sb)
Mehr von RP ONLINE