Lokalsport: Monheimer Talent rennt zum Titel

Lokalsport : Monheimer Talent rennt zum Titel

Die Nachwuchs-Leichtathleten der SG Monheim (SGM) brachten von den Bergischen Meisterschaften in Remscheid vier Medaillen sowie viele Final-Platzierungen und Bestleistungen mit. Herausragend: Sinan Cinar (Altersklasse M 11) schaffte drei Mal den Sprung aufs Treppchen. Zuerst war er an der starken Staffel U 12 über 4x50 Meter beteiligt, die nach einem Krimi mit Philip Ahrens, Cinar, Dennis Herr und Philip Tinschert Silber lediglich um 0,01 Sekunden verpasste und mit 31,82 Sekunden Bronze holte. Etwas schneller waren die SG Langenfeld (31,52) und der TSV Bayer 04 Leverkusen (31,81).

Philip Ahrens (M 11) fügte seiner Staffel-Medaille die Silbermedaille mit 1,20 Metern im Hochsprung hinzu. Erneut Bronze gab es für Sinan Cinar mit 8,06 Sekunden über die 50 Meter - und es sollte sogar noch besser kommen, weil zum Abschluss erst seine Paradedisziplin 800 Meter anstanden. Sinan bestimmte sehr selbstbewusst das Tempo in einem von der Taktik gekennzeichneten Rennen. Am Ende blieb der junge Monheimer mit 2:46,74 Minuten zwar drei Sekunden über seinem persönlichen Rekord, gewann aber mit einigen Metern und knapp 2,5 Sekunden Vorsprung verdient Gold.

(kd-)
Mehr von RP ONLINE