1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Medenspielsaison im Tennis ist gestartet

Tennis : TC BW Monheim freut Saisonstart

Auch die Tennisspieler können nach den Einschränkungen wieder auf den Platz. Der TC Blau-Weiß Monheim hat einen größtenteils erfolgreichen Start nach der langen Corona-Zwangspause hingelegt.

Mit coronabedingter Verspätung ist auch der Tennisclub Blau-Weiß Monheim in die Medenspielsaison gestartet. Dabei gelang der Herren 60 ein starker Auftakt – die Heimbegegnung mit dem TC Ohligs war bereits nach den sechs Einzelpartien mit fünf recht deutlichen Siegen und einer denkbar knappen Niederlage im Match-Tie-Break (6:1, 4:6, 9:11) klar für Monheim entschieden. Dem Team von Mannschaftsführer Peter Sperling gelangen dann auch noch drei Siege in den anschließenden Doppeln zum Endstand von 8:1 – das bringt vorläufig die Spitze der Bezirksliga-Gruppe.

Etwas spannender machte es die neugegründete Herren 50 des Vereins, die an der Marderstaße zur gleichen Zeit gegen den Unterbarmer TC antrat: Nach sechs Einzeln und Siegen von Drago Dugandzic, Andreas Rother, Darius Szewior und Karl-Heinz Glander stand es nach den Einzeln 4:2. Den notwendigen Punkt zum 5:4-Heimsieg holte dann das Doppel Rother/Szewior mit 6:2, 6:4.

Weniger erfolgreich starteten die Jugendmannschaften und die erste Herrenmannschaft, die jeweils eine Gesamtniederlage verdauen mussten – der Herren 70 von Blau-Weiß gelang aber noch ein 5:1-Sieg gegen den TV Wülfrath.

(RP)