Lokalsport: Langenfelderin qualifiziert sich für Judo-DM

Lokalsport: Langenfelderin qualifiziert sich für Judo-DM

An der Uni hat Delia Grigo (JC Langenfeld/JCL) derzeit zahlreiche Klausuren zu schreiben und deshalb viel zu tun. Trotzdem wollte sie unbedingt an den Westdeutschen Judo-Einzelmeisterschaften für die Altersklasse U 21 in Lünen teilnehmen, denn vor einem Jahr hatte sie schließlich das Finale der Gewichtsklasse bis 63 Kilo erreicht. Der Start lief dann schleppend, doch die Langenfelderin kämpfte sich zurück und holte am Ende die Bronzemedaille.

Delia Grigo saß bei ihrem ersten Kampf wohl noch vor den Büchern, denn sie geriet nach knapp drei Minuten überraschend in einen Haltegriff von Nora Naeve (Hagen). Für die Trostrunde fand die Langenfelderinnen aber neue Motivation. Folge: Sowohl gegen Miriam Sawallich (Lünen) als auch gegen Naima Günther (Bonn) brauchte sie nur rund eine halbe Minute zum Sieg.

Anschließend bekam Delia Grigo erneut mit Nora Naeve zu tun, die nun auf verlorenem Posten stand und nach 34 Sekunden die Segel streichen musste. Die Langenfelderin konnte die Westdeutschen Meisterschaften so versöhnlich beenden und schaffte auch die Startberechtigung für die Deutschen U-21-Meisterschaften am 10./11. März in Frankfurt/Oder. Pech für Delia Grigo: Dort kann sie aufgrund weiterer Klausurtermine nicht teilnehmen.

(kd-)