1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: Jennifer Montag sprintet EM-Norm

Lokalsport : Jennifer Montag sprintet EM-Norm

Die 19-Jährige läuft 200 Meter in 23,78 Sekunden. Auch Stabhochspringer Scherbath überzeugt.

Im Vorfeld der Deutschen U23-Meisterschaften am übernächsten Wochenende (17./18. Juni) in Leverkusen präsentierten sich nicht nur die Youngster des TSV Bayer 04 in guter Verfassung. Am Pfingstwochenende holten die Sportler auf diversen Meetings viele vordere Plätze.

Die 19-jährige Jennifer Montag lief in Siegburg die 200 Meter in 23,78 Sekunden. Damit steigerte die von Jörg Thomaskamp trainierte Sprinterin ihre drei Jahre alte Bestzeit um 1,9 Sekunden und erfüllte die Norm für die U20-Europameisterschaften in Grosseto (Italien). Auch TSV-Athlet Tobias Lange sprintete beim Meeting in Siegburg die 200 Meter so schnell wie nie. Der 24-Jährige verbesserte sich um 16 Hundertstel auf 21,26 Sekunden.

Stabhochspringer Tobias Scherbarth sicherte sich beim internationalen Meeting in Rehlingen den Dritten Platz und zeigte seinen besten Wettkampf seit langem. Der Deutsche Meister bewältigte 5,50 Meter und riss 5,60 Meter nur knapp. U20-Talent Bo Kanda Lita Baehre überflog ebenfalls 5,50 Meter und stellte seinen Hausrekord ein. Im sehr gut besetzten Stabhochsprung-Wettbewerb platzierten sich fünf Leverkusener unter den besten Zwölf. Scherbarth musste nur Hallen-Europameister Piotr Lisek (Polen/5,70 Meter) und Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken/5,60 Meter) Vortritt gewähren. Er bewältigte 5,50 Meter im zweiten Versuch, Bo Kanda Lita Baehre im dritten. Der U18-Vize-Europameister mischte munter im Feld der Etablierten mit und egalisierte als Vierter seine persönliche Bestleistung. Karsten Dilla belegte mit übersprungenen 5,35 Metern Platz fünf, Marvin Caspari mit 5,20 Metern Platz acht und Jonas Efferoth mit exakt fünf Metern Rang zwölf. Victoria van Eynatten übersprang vier Meter und wurde Siebte. Über 800 Meter kam Lena Klaassen in 2:06,12 Minuten nahe an ihre persönliche Bestzeit heran. Rebekka Ackers erkämpfte in 2:10,88 Minuten den neunten Platz.

  • Lokalsport : Jennifer Montag sprintet EM-Norm
  • Lokalsport : TSV-Athletin Jennifer Montag in Köln geehrt
  • Lokalsport : Dilla und Montag in Rehlingen auf Platz zwei

Aleixo Platini Menga präsentierte sich indes im spanischen Andujar in guter Verfassung und sprintete über 200 Meter in 20,46 Sekunden bis auf sechs Hundertstel an die geforderte Qualifikation für die Weltmeisterschaften in London heran. Beim Hochsprung-Meeting des TSV Fleisbach sprang Olympiateilnehmer Mateusz Przybylko derweil mit 2,25 Meter zum geteilten Sieg. Klubkollege Torsten Sanders überquerte nach langer Verletzungszeit 2,15 Meter.

Die Hammerwerfer des TSV überzeugten am Wochenende in Fränkisch-Crumbach und erkämpften sich zahlreiche Top-Acht-Ränge. U23-Athlet Dominik Klaffenbach sorgte mit seinen 60,92 Metern und Platz drei für die beste Leverkusener Platzierung. Nahe an ihren Hausrekord heran kam Michelle Döpke. Die ehemalige Leichlingerin schleuderte ihr vier Kilo schweres Wurfgerät auf 60 Meter - nur 22 Zentimeter fehlten zur neuen persönlichen Bestleistung. In der Endabrechnung wurde die 19-jährige Neu-Leverkusenerin Vierte.

(sb)