1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Inter Monheim kämpft sich nach 0:3 zurück ins Spiel

Fußball, Kreisliga : Inter Monheim kämpft sich nach 0:3 zurück ins Spiel

In Haan sieht das Team aus dem Monheimer Süden lange wie der sichere Verlierer aus, doch dann dreht Inter auf und fährt einen spektakulären Erfolg ein. SSV Berghausen II, HSV Langenfeld II, GSV und TuSpo gewinnen jeweils klar.

Kreisliga A Solingen: DV Solingen II – GSV Langenfeld 0:12 (0:1). Beim punktlosen Schlusslicht in Solingen haben die Langenfelder ihren bislang höchsten Sieg dieser Saison gefeiert. Kevin Marx war drei Mal erfolgreich, Marc Rudolf und Niklas Sven Zilian trafen jeweils doppelt. Dazu trugen sich noch Burak Güngör, Jona Vincent Heckmann, Martin Sosnik, Levent Plesina und Robin Siozios in die Torschützenliste ein.

SSV Berghausen II – TSV Solingen III 6:0 (4:0). Das Duell der direkten Konkurrenten entschied die Berghausener Reserve dank einer starken Angriffsleistung klar zu ihren Gunsten. Patrick Rochnia avancierte mit vier Toren (12./22./41./64.) zum herausragenden Spieler der Partie. Luis Niehoff gelang der Führungstreffer nach fünf Minuten, Sascha Konstanty (58.) erzielte das 5:0.

SSVg 06 Haan – Inter Monheim 3:4 (2:0). Im Spitzenspiel beim Tabellenvierten in Haan sah es lange Zeit nicht gut aus für den Spitzenreiter aus Monheim. Nach zwei Minuten kassierte Inter den ersten Gegentreffer, in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs gelang den Hausherren das zweite Tor. Als Haan nach etwas mehr als einer Stunde zum dritten Mal traf, sprach eigentlich nichts mehr für die Monheimer. Erkan Öztürk (73.), Ahmed El Morabiti (78./90.) und Abdullah Albayrak (85.) krönten jedoch eine beeindruckende Aufholjagd in der Schlussphase.

  • Der Basar in Berghausen fällt aus.
    Abgesagte Basare in Langenfeld : Kreativmarkt Berghausen fällt aus
  • HSV-Spieler Severin Krayer hebt den Ball
    Fußball, Bezirksliga : Langenfeld empfängt Baumberg II
  • Florian Ness (HSV) und Alexander Klatt
    Fußball, Bezirksliga : HSV Langenfeld zerlegt Baumberger Reserve, Berghausens Serie reißt

VfB 06 Langenfeld – HSV Langenfeld II 1:7 (0:2). Im Stadtduell setzte sich die Zweitvertretung des HSV deutlich durch. Nico Ferrara (26./77./87.), Sinan Yalca (81./90.), Mustafa Ipekci (37.) und Jad Muhieddine (60.) erzielten die Tore für die Gäste. VfB-Spieler Tobias Delicati gelang eine Viertelstunde vor dem Abpfiff der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3.  

Genclerbirligi Opladen – Tuspo Richrath 0:3 (0:2). Auf dem Opladener Birkenberg bot die Mannschaft aus Richrath eine konzentrierte Vorstellung und nahm verdient die drei Punkte mit auf den Heimweg. Tobias Schmitz erzielte nach einer halben Stunde das erste Tor für den Favoriten, Alen Vincazovic (45.) und Biogio-Giuliano Rizelli (53.) sorgten für die weiteren Treffer. Für die Hausherren geht es derweil weiter bergab: Für sie war es die bereits vierte Niederlage in Serie.