Fußball: HSV-Zweite mitguten Aussichtenins nächste Jahr

Fußball : HSV-Zweite mitguten Aussichtenins nächste Jahr

Der letzte Einsatz in diesem Jahr begann für den HSV Langenfeld II etwas schleppend, brachte aber nach 90 Minuten doch noch einen klaren 10:0 (1:0)-Erfolg über das nicht vollzählig angetretene Team von Umutspor Leichlingen (nur neun Spieler). Die Mannschaft um HSV-Trainer Kersten Klein festigte durch den Dreier ihren zweiten Tabellenplatz (42 Punkte) und geht zufrieden in die Winterpause. Weil Tabellenführer 1. SpVg. Solingen-Wald 03 II (43) nur einen Zähler besser liegt, ist fürs kommenden Jahr alles offen im Kampf um die Meisterschaft.

Vor der Pause traf lediglich Milad Hoseyny für Langenfeld – 1:0 (5.). Nach dem Seitenwechsel ging es allerdings Schlag auf Schlag. Hoseyny (55.), Dennis Hachen (57.), Patrick Bastian (63.), Markus Müller (65./70.), erneut Hoseyny (72.) und Hachen (78.) sowie der eingewechselte Raul Sanchez-Gassen (80.) und René Backschaft (90.) schraubten das Resultat immer weiter in die Höhe.

(RP)